Unsere Hühner

Unsere Hühner gackern munter auf dem Hof. Während unser Hahn gut auf seine Hennen aufpasst, behüten diese ihre kleinen Küken und legen munter ihre Eier. Vielleicht ja schon dein nächstes Frühstücksei?

Deutsches Lachshuhn

Das Deutsche Lachshuhn ist selten und wurde in die Liste der gefährdeten Haustierrassen aufgenommen. Die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung führt die Barnevelder in der "Roten Liste der gefährdeten Nutztierrassen 2013" in der untersten Gefährdungsklasse V (wenig gefährdet). Danach gab es 2009 in Deutschland 422 Hähne und 1804 Hennen. Zuvor war das Deutsche Lachshuhn lange Zeit als "gefährdet" eingestuft gewesen.

Herkunft:                  Brahma, Dorking

Farbe:                         lachsfarbig, weiß, weiß-schwarzcolubia, blau-lachsfarbig

Gewicht:                   Hahn 3,0-4,0 kg, Henne 2,5-3,25 kg

Legeleistung:           150 Eier

Eierschalenfarbe:  hellgelb bis braun

Eiergewicht:             55 Gramm