NATÜRLICH IN BEWEGUNG...

Unsere Philosophie 


U
nser zertifizierter Stall hat sich auf die Gruppenauslaufhaltung von Pferden im Paddocktrail „ nach dem Muster der natürlichen Lebensweisen und Lebensräumen von Pferden spezialisiert . Wir stellen den Pferden einen möglichst naturnahen Lebensraum mit verschiedenen Untergründen und vielen kreativen Beschäftigungsmöglichkeiten zur Verfügung. Bei uns bewegen sich die Pferde ca. 15 km tägl. auf dem Trail.

Artikel Land & Forst 11/2014

Die Entscheidung für diese Haltungsform setzt eine feste innere Überzeugung voraus, die den Mut „loszulassen“ und Geduld mit einschließt. Vorhandene Boxenplätze dienen als Sonderunterbringungsmöglichkeiten für Eingewöhnungsphasen, kranke Pferde, Rekonvaleszenten oder altersschwache Tiere.

Referenzvideo zur Pferdehaltung

Wir führen die Eingliederung Ihres Pferdes in die Gruppe mit größter Behutsamkeit und Sorgfalt durch. Die Eingewöhnungszeit ist von Pferd zu Pferd sehr verschieden und hängt von vielen Faktoren ab. Hiersind insbesondere die individuellen Eigenheiten des Pferdes (Biografie, Charakter, Ranghöhe, Gesundheitszustand, Alter, Rasse etc.) zu nennen. Allein das zu integrierende Pferd bestimmt über die Geschwindigkeit und Dauer des Eingewöhnungsprozesses. Dieser Prozess kann wenige Wochen dauern, aber nicht selten kann er sich auch über mehrere Monate hinziehen.

Die Eingliederungsschritte werden stets an Ihr Pferd angepasst. Dadurch werden kritische Situationen mit anderen Pferden weitestgehend vermieden und Ihr Pferd wird schonend und stressfrei an die Gruppe herangeführt.                       

Integration braucht Zeit – seien Sie geduldig mit sich und Ihrem Pferd – es lohnt sich!

Selbstverständlich sehen wir Reiten nicht als Religion sondern als Hobby unter Gleichgesinnten an welches dem Menschen und auch seinem Pferd gleichermaßen Freude bereiten soll und jeder darf seinen Trainer frei wählen.                                                             
Wir sind ausdrücklich eine Anlage die offen ist für alle Reitweisen!

Den Pferden stehen auf dem Trail verschiedene Futterangebote ad libitum zur Verfügung welche sie sich erlaufen müssen.

Hier haben wir auf eine möglichst abwechslungsreiche Gestaltung des Trails Wert gelegt. Dieser wird je nach Nutzung durch die Tiere ständig weiterentwickelt. Um den Bedarf der Pferde zu ermitteln und den Trail möglichst danach zu gestalten messen wir in größeren Abständen bei unterschiedlichen Tieren die gelaufenen Km per GPS nach und bauen die gelaufenen Wege gemäß der Nutzung durch die Tiere um.

Die Haltungsform im Trail bietet Ihrem Freizeitpartner und Ihnen in Anlehnung an den natürlichen Lebensraum und Tagesablauf von Pferden, die Steppe folgende Vorteile:

  • Ihr Pferd ist mental sehr ausgeglichen/ Leistungsbereite und gesunde Pferde
  • Gruppenhaltung bietet pferdegerechte Sozialkontakte zu Artgenossen
  • Gesunde Pferde, Vermeidung von Krankheiten wie z.B. Hufrehe durch Aufnahme fruktanreichen Gräsern auf der Koppel (unsere Weiden sind mit einer sehr Eiweiß armen Mischung speziell für Pferde eingesät, den größten Teil des Winterfutters produzieren wir auf diesen Flächen, so dass die Pferde auch im Winter damit versorgt werden können)
  • Vorbeugung gegen: Kolikanfälligkeit, Arthrosebekämpfung, Rückenprobleme
  • Gesunde und robuste Hufe
  • Ihr Pferd legt eine Tageskilometerleistungen (5-15 km) zurück - artgerechte Bewegung anstelle von eintönigen Horsewalkern etc.
  • Ihr Pferd ist fast ständig auf verschiedenen Untergründen auf teilbefestigten Laufflächen in  Bewegung
  • sie bewegen sich auf immer gleichen Wegen in ihrem Territorium, eben auf dem Trail
  • es ist Ihnen möglich ihren Gewohnheiten zu folgen
  • sie haben die Möglichkeit 24 Stunden täglich in kleinen Mengen teilweise von Bodenniveau zu fressen (Rauhfutter steht ad Libitum zur Verfügung) und bewegen sich im Schritt, diese Zeit verteilt sich sowohl über die Tages- als auch über die Nachtstunden - pferdegerechte Fütterung  - der Verdauungsapparat wird bedarfsgerecht versorgt
  • Bei uns leben die Pferde wie in natürlichen Gruppengrößen zusammen
  • die Pferde sind ständig einsatzbereit und müssen nicht erst warm geritten werden - sie sind warm. Das hat einen positiven Einfluss auf Knochen, Muskeln und Sehnen, Reflexe werden verbessert, Geschmeidigkeit
  • gute Konditionierung und optimales Gewicht
  • Sachgerechtes Gesundheitsmanagement und -kontrolle
  • Trockene, weiche und nahezu staubfreie Liegeflächen ohne Schadgase
  • Sicherer Stall ohne Verletzungspotential 
  • Ca. 6.000 m 2 Paddock- und Trailfläche mit beheizten Tränken
  • Mehrmals tägliches Abmisten - Geregelten Weidegang
  • Mineralfutter – in der täglichen Ration, sowie auf dem Rundweg

Das ist unser Angebot speziell an Sie

  • Eine gute Stall-Atmosphäre unter Gleichgesinnten Freizeitpartnern
  • Da Ihrem Pferd selbstständig die von ihm gerade benötigten Einrichtung zur Verfügung stehen unterliegen Sie keinerlei Zeitdruck
  • Seminare / Training
  • Ebbe-/Flutreitplatz 20x40 m
  • Longierzirkel (Roundpan 18m)
  • Beheizte Sattelkammer
  • Pferdedusche
  • Für Nottransporte/Pferdeklinik steht unser Anhänger 24h zur Verfügung
  • Sollten Sie einen eigenen Anhänger besitzen stehen hierfür Stellflächen zur Verfügung
  • Grillplatz

Das gute Angebot an Radtouren in der Umgebung eignet sich auch für ausgedehnte Ausritte. Routenpläne können hier eingesehen werden.

Hier finden Sie unser aktuelles Angebot und unsere Preise!